berglesgrün
natürlich genießen

 

Neben nachfolgender fester Termine können Sie mich natürlich zu jeder Zeit individuell buchen.
__________________________________________________________________________________

 


Aktuelles Programm - öffentliche Touren 2018

und weitere Veranstaltungen im Naturpark

Alle Touren beginnen um 13.00 Uhr, Dauer 2,5 bis 3 Stunden
Anmeldung erbeten per E-Mail (Seite Kontakt) oder telefonisch 07195 / 58 36 55



Berglestour am 25.03.2018 "Kräuterparadiese am Buchenbach"

Jetzt schmecken die heimischen Kräuter am Besten und helfen, nach den Wintermonaten neue Kraft zu tanken. Entlang des Weges darf gekostet werden. Dazu gibt es Tipps und Rezepte für die besten Zubereitungen. Begrenzung der Teilnehmerzahl!
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Nord in Berglen-Oppelsbohm, Schumannweg.

Outdoorküche "Kräuter" am 08.04.2018. Anmeldung nur über
www.abenteuerreich.de möglich. Kooperation.

Naturschutztag im Schwäbisch-Fränkischen Wald am 22.04.2018 "Rundgang und Garten"
Am Naturschutztag im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald führen Naturparkführer Peter Elsäßer und BUND-Vorstand Martin Schupp durch den Naturschutzrundgang um Hößlinswart. Danach erfahren die Teilnehmer, wie ein Garten naturnah angelegt werden kann. Den Schwerpunkt bilden hierbei Blumen und Sträucher für Schmetterlinge und andere nützliche Insekten aber auch geeignete Maßnahmen für Vögel und viele weitere Gartenbewohner.
Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Berglen-Hößlinswart, Rehstraße 8


Berglestour am 10.05.2018 "Was Pflanzen wissen"

Wie Pflanzen fühlen, riechen, sehen. Wie sie kommunizieren, warnen und täuschen. Die Tour erzählt die faszinierende und verblüffende Erfolgsgeschichte der (meistens) grünen Lebewesen.
Treffpunkt: Parkplatz beim Friedhof Berglen-Oppelsbohm, Mendelssohnstraße.

Naturpark-Aktiv-Tour am 31.05.2018 "Kräuter - Blumen - Orchideen"
Der Weg führt dieses Mal in das Naturschutzgebiet „Hölzle“ und zum „Haselstein“. Es erwartet die Wanderer eine faszinierende Pflanzenwelt mit kostbaren Kräutern, seltenen Blumen und Orchideen. Herrliche Aussichten in die Gäuebenen und auf die Berglen runden den Feiertag bei hoffentlich schönem Wetter ab. Begrenzung der Teilnehmerzahl!
Treffpunkt: Grundschule Winnenden-Breuningsweiler, Quellenstr. 5.


Naturpark-Aktiv-Tour am 24.06.2018 "Drom sait mer's jo em Guada"
Wir Schwaben scherzen gerne über unsere Probleme und Wehwehchen. Das heilt uns ein bisschen von unserem doch eher ernsten und bruddligen Wesen. Wir wären oft im Ernst des Lebens gefangen, hätten wir nicht unseren Humor. Auf dieser Sommertour durch die schönen Berglen wird das schaffige, schwäbische Leben von der heiteren und witzigen Seite betrachtet.
Treffpunkt: Berglen-Ödernhardt, Schützenhaus, Olgastraße 21 (Einkehr am Ende der Tour möglich).


Berglestour am 29.07.2018 "Kräuter und Wildgemüse im Sommer"
Auch diese Jahreszeit bietet dem verwöhnten Gaumen manche neuen Geschmackserlebnisse. Wie man die Pflanzen nutzt erzählt die Tour ebenso, wie die besten Zubereitungsmethoden.
Treffpunkt: Parkplatz beim Friedhof Berglen-Oppelsbohm, Mendelssohnstraße.

Outdoorküche "Beeren" am 09.09.2018. Anmeldung nur über
www.abenteuerreich.de möglich. Kooperation.

Tag des Schwäbischen Waldes am 16.09.2018
Auch in den Berglen wird es spannende Angebote geben. Näheres folgt demnächst hier.

Berglestour / Naturpark-Aktiv-Tour am 30.09.2018 "Winterbanane und Palmischbirne"
In Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein Berglen-Bretzenacker wird der vereinseigene Obst- und Gehölzelehrpfad begangen. Fachkundige Führung zeigt alte und neue Obstsorten, aber auch Wildobst, welches in der heutigen Zeit ein Comeback erlebt. Zum Abschluss der Tour gibt es leckere Probiererle.
Treffpunkt: Aussiedlerhof "Angusstüble", Berglen-Bretzenacker, Beetäcker 1.

Outdoorküche "Pilze" am 07.10.2018. Anmeldung nur über
www.abenteuerreich.de möglich. Kooperation.

Berglestour / Naturpark-Aktiv-Tour am 01.11.2018 "Auf Schleichwegen durch die Berglen"
Zu Fuß oder mit dem Rad werden solche Wege manchmal heute noch benutzt. Bei guter Ortskenntnis verkürzen sie Entfernungen und sparen Wegezeit. Zudem führen sie oft durch fast unberührte Landschaft, wobei so manche Naturschätze entdeckt werden können.
Treffpunkt: AVB GmbH, Berglen-Kottweil, Salenhau 3.














 
Besucherzaehler
Peter Elsäßer - Mendelssohnstraße 21 - 73663 Berglen-Oppelsbohm - 07195 / 58 36 55