berglesgrün
natürlich genießen

 

Neben nachfolgender fester Termine können Sie mich natürlich zu jeder Zeit individuell buchen.
__________________________________________________________________________________

 


Aktuelles Programm - öffentliche Touren 2019

und weitere Veranstaltungen im Naturpark

Alle Touren (m.A. Neubürgertour) beginnen um 13.00 Uhr, Dauer 2,5 bis 3 Stunden
Anmeldung erbeten per E-Mail (Seite Kontakt) oder telefonisch 07195 / 58 36 55
Alle Touren (m.A. Outdoorküche) kosten 5,00€ pro Teilnehmer, Kinder bis 12 Jahre frei



Berglestour am 27.01.2019 "Winterwanderung zu Waldrefugien der Berglen"
Waldrefugien sind ein Teil des Alt- und Totholzkonzepts von ForstBW, der Forstverwaltung des Landes Baden-Württemberg. Es handelt sich hierbei um auf Dauer eingerichtete Waldflächen von 1 ha bis 3 ha Größe, die ihrer natürlichen Entwicklung bis zum Zerfall überlassen werden. Die Tour führt zu solchen Waldrefugien und erläutert das Konzept mit seinen Zielen. Spannende Waldgeschichte ergänzt das Programm.
Treffpunkt: Wanderparkplatz zwischen Kieselhof und Necklinsberg, am Abzweig Lindental


Naturpark-Aktiv-Tour am 10.02.2019 „Nicht alle Bäume, die Nadeln haben, sind Tannen"
Spannende Baumkunde mit viel Geschichte(n) rund um die Koniferen, wie die meist stacheligen Gesellen in unseren Wäldern und Gärten genannt werden. Schwerpunkt der Tour ist die mehrere tausend Jahre alte und abenteuerliche Geschichte der Eibe. Beispielsweise wurde und wird das "Fugu der Konfitüren" aus ihren Früchten zubereitet. Von der griechischen Jagdgöttin Artemis, über Ötzi bis heute wird der geheimnisvolle Nadelbaum zu allerlei Gutem und Bösem genutzt.
Treffpunkt: Dorfgemeinschaft Hößlinswart, Rehstraße 8.


Berglestour am 31.03.2019 "Frühjahrskräuter und essbare Bäume"
Wer frische Wildpflanzen isst, fördert zum Einen seine Gesundheit und verwöhnt zu Anderen seinen Gaumen durch vielfältige Geschmackserlebnisse. Die Tour erklärt an Hand vieler Beispiele, worauf beim Sammeln Wert gelegt werden muss. Zudem bekommen die Teilnehmer Tipps zur Zubereitung und Haltbarmachung.
Treffpunkt: Mauritiuskirche in der Ortsmitte von Oppelsbohm.


Outdoorküche Teil 1: Kräuter und Wildgemüse am 07.04.2019
Kooperation mit Abenteuer Erlebnisreisen. Anmeldung nur über www.abenteuerreich.de möglich.

Naturschutztag am 05.05.2019 "Keine Angst vorm Garten"
Lebendige Gärten bedeuten viel Arbeit und erfordern hohen Pflegeaufwand. Die anschauliche Tour räumt mit diesem Vorurteil auf und zeigt, wie man mit wenig Aufwand ein naturnahes Gartenparadies für Mensch und Tier anlegen und pflegen kann. Sie vermittelt insbesondere, welche Pflanzen geeignet sind und welchen sonstigen Bedürfnissen Rechnung getragen werden sollte. Die Teilnehmer bekommen zudem anschauliches, hilfreiches Material und jede Menge praktische Tipps an die Hand.
Treffpunkt: Haupteingang Friedhof Oppelsbohm, Mendelssohnstraße.  Kostenfreie Tour.


Berglestour am 26.05.2019 "Vergessenes Obst und andere seltene Gehölze"
Wer kennt schon noch Speierlinge oder Mispeln, Zibarten oder leckere Vogelbeeren. Die Tour stellt alte Obstgehölze vor und zeigt zudem, was vor 200 Jahren unternommen wurde, die zerstörten Wälder zu retten.
Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Hößlinswart, Rehstraße 8.


Neubürgertour am 15.06.2019. Treffpunkt am Rathaus Oppelsbohm um 14.00Uhr.
Anmeldung mit Gutschein der Gemeinde Berglen unter 07195 / 58 36 55.
 

Bergleshock am 06. und 07.07.2019 "Stand und Aktionen"
Programm folgt.


Berglestour am 28.07.2019 "Leckeres aus der Natur - auch im Hochsommer"
Jetzt beginnt die Zeit der Beeren und Wildgemüse. Wer kann, sollte spätestens jetzt beginnen, sich Wintervorräte anzulegen. So kann man sich das ganze Jahr über mit heimischen, gesunden und leckeren Köstlichkeiten verwöhnen.
Treffpunkt: Haupteingang Friedhof Oppelsbohm, Mendelssohnstraße.

Outdoorküche
Teil 2: Beeren und Wildobst am 01.09.2019
Kooperation mit Abenteuer Erlebnisreisen. Anmeldung nur über www.abenteuerreich.de möglich.

Berglestour am 29.09.2019 "Unser Keuperbergland"
Die Berglen gehören dazu, der Schurwald und natürlich der Schwäbisch-Fränkische Wald. Welche Besonderheiten findet man in den Berglen, was ist eine "Corbulabank", was verdanken wir dem geologischen Aufbau der Berglen und viele Fragen mehr werden auf dieser spannenden Wanderung durch den Herbst beantwortet.
Treffpunkt: Haupteingang Friedhof Oppelsbohm, Mendelssohnstraße.

Outdoorküche
Teil 3: Pilze am 20.10.2019
Kooperation mit Abenteuer Erlebnisreisen. Anmeldung nur über www.abenteuerreich.de möglich.

Berglestour / Naturpark-Aktiv-Tour am 24.11.2019 "Damals in unserem schwäbischen Dorf"
Heitere Geschichten von damals und so manche schwäbische Witzle werden auf einer Wanderung rund um den Eichberg erzählt. Für Nichtschwaben gibt es dazu bestimmt von allen Seiten Übersetzungshilfe. So manches Heitere gibt es natürlich auch aus den Berglen zu hören.
Treffpunkt: Aussiedlerhof (Angusstüble), Bretzenacker, Beetäcker 1.






x
x
x

 


 
Besucherzaehler
Peter Elsäßer - Mendelssohnstraße 21 - 73663 Berglen-Oppelsbohm - 07195 / 58 36 55